Aktuelles

Tag der Deutschen Einheit 02./03. Oktober 2018

veröffentlicht am 18.09.2018

In dankbarer Erinnerung an die Wiedervereinigung Deutschlands begeht die Point Alpha Stiftung am 2. Oktober, dem Vorabend des Tages der Deutschen Einheit, einen Festakt in der Fahrzeughalle des ehemaligen US-Camps „OP Alpha“.

Nach einer Kranzniederlegung für die Opfer der deutschen Teilung am Denkmal der deutschen Teilung und Wiedervereinigung um 16:10 Uhr, laden wir Sie ab 16:30 Uhr ein, gemeinsam mit den Vertretern der beiden Landesregierungen und Landtage, sowie weiteren Ehrengästen aus Politik und Gesellschaft an diesem Festakt teilzunehmen. Dieser wird, nicht zuletzt aufgrund der symbolischen Wirkung, die Point Alpha als länderübergreifende Gedenkstätte ausstrahlt, ein großes öffentliches Interesse hervorrufen. Wir freuen uns, in diesem Jahr den Bamberger Erzbischof, Herrn Prof. Dr. Ludwig Schick, als Festredner begrüßen zu dürfen.

Zugleich laden wir Sie zum traditionellen ökumenischen Gottesdienst am Tag der Deutschen Einheit ein. Die Festpredigt hält in diesem Jahr Generalvikar Raimund Beck aus Erfurt. Als Zelebranten begrüßen wir zudem Pfarrer Ulrich Piesche aus Dermbach, Superintendent Dr. Ulrich Lieberknecht aus Bad Salzungen, Diakon Dr. Meins Coetsier aus dem Dekanat Hünfeld-Geisa, den stellvertretenden Dechanten Bernhard Merz aus Hofaschenbach sowie Pfarrer Karl Josef Gruber von der evangelischen Kirche Eiterfeld.
Der Gottesdienst findet am 3. Oktober 2018, um 10.00 Uhr, in der Gedenkstätte Point Alpha (US-Camp) statt und wird musikalisch durch die Stadtkapelle Geisa umrahmt.

Der anschließende, traditionelle Familientag mit einem regionalen Spezialitätenmarkt, wird von der Stadtkapelle Geisa und dem Musikverein Ketten musikalisch begleitet.