Aktuelles

Das geplante Seminar "Die Rolle von Zeitzeugen" wird verschoben

veröffentlicht am 22.05.2020

Das gemeinsame Seminar der Point Alpha Akademie, des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien sowie der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung „Die Rolle von Zeitzeugen im Kontext der Aufarbeitung von DDR-Geschichte Erzählen – Erinnern – Entdecken“ welches am 18. und 19. Juni 2020 stattfinden sollte, wird verschoben. Ob es im späteren Verlauf des Jahres als digitales Format oder in einer Präsenzveranstaltung durchgeführt wird, wird sich im Laufe der kommenden Monate zeigen. In jedem Fall wird es auf der Homepage der Point Alpha Stiftung neu beworben.  Infos: www.pointalpha.com