Aktuelles

Aufarbeitung des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik und der DDR

Montag, 16. November 2020 - 14:00 bis Dienstag, 17. November 2020 - 16:00
Seminarnummer:
2020II_DD03

Die Aufarbeitung des Nationalsozialismus ist nicht nur im wiedervereinigten Deutschland ein Thema von hoher Relevanz. Sie war auch in der „alten“ Bundesrepublik und in der DDR stets ein Politikum von hoher Wirkmächtigkeit. Die DDR betrieb dabei oft nur eine scheinbare Aufarbeitung des Nationalsozialismus und missbrauchte diese, um politisch missliebige Personen zu denunzieren oder sogar inhaftieren zu können. Der BRD wurde andererseits in ihrer Entwicklung vorgeworfen, nie eine ernsthafte Aufarbeitung betrieben zu haben. Das Ziel des Seminars ist es, sich den verschiedenen Umgang mit dem Nationalsozialismus anzuschauen und daraus Erkenntnisse für Gegenwart und Zukunft zu gewinnen.

Kosten
DZ
60.00€
EZ
70.00€
ohne Übernachtung
50.00€