Stellenausschreibungen

Die Point Alpha Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Studienleiter/in für die Point Alpha Akademie

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet und als Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche) vorgesehen.

Wer wir sind:

Die länderübergreifende Point Alpha Stiftung wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, die Gedenkstätte Point Alpha als Erinnerungsort der deutschen Teilung sowie Ort der Dokumentation und Erforschung des Kalten Krieges in Europa zu erhalten. Sitz der Stiftung ist in Geisa an der hessisch-thüringischen Grenze unweit von Fulda und Eisenach. Seit August 2013 komplettiert die Point Alpha Akademie die vielfältigen Angebote rund um Point Alpha mit einem eigenen Seminar- und Veranstaltungsprogramm. Damit wird der Bildungsauftrag der Point Alpha Stiftung umgesetzt. Vor dem Hintergrund der historischen Erfahrung am Geschichtsort Point Alpha fußt ihre Philosophie auf den Werten der Freiheit, Eigenverantwortung und Toleranz. Demokratievermittlung und internationale Krisenprävention stehen im Mittelpunkt des Angebots.

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Inhaltliche Gesamtverantwortung für das Akademieprogramm in Abstimmung mit dem wissenschaftlichen Beirat
  • Planung, Durchführung und Moderation der Akademieveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit der Point Alpha Akademie und Teilnehmerakquise
  • Akquise von Partnern, Seminarförderung und Kooperationsgespräche
  • Ansprechpartner für die Kooperationspartner, Teilnehmer und Referenten
  • Durchführungen von Schülerprojekten
  • Vorbereitung von Aufsichtsratssitzungen der Akademie und Sitzungen des wissenschaftlichen Beirats
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Akademie und Stiftung (einschließlich Homepage und soziale Medien)
  • Gedenkstättenführungen für ausländische Gruppen
  • Unterstützung der Direktion der Point Alpha Stiftung

 

Darüber hinaus erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium eines geistes- bzw. sozialwissenschaftlichen Faches oder ein vergleichbarer Abschluss
  • eine mehrjährige Erfahrung in der Bildungsarbeit in Gedenkstätten und/oder Akademien
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Zeitgeschichte, insbesondere über die Zeit von 1945 bis 1990; profunde Kenntnisse der Geschichte des Ost-West-Konfliktes
  • verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • die Fähigkeit, eine Vielzahl heterogener Aufgabenbereiche eigenverantwortlich inhaltlich auszugestalten und organisatorisch effizient umzusetzen
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen EDV-Kenntnisse (insbesondere Office-Anwendungen)
  • eine hohe Motivation und Selbständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Anerkannt schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzunterlagen und Ihren Vorstellungen zur Vergütung senden Sie bitte bis 23.06.2017 vorzugsweise per E-Mail an:

susanne.bott@pointalpha.com

oder per Post an:

Point Alpha Stiftung

Frau Susanne Bott

Schlossplatz 4

36419 Geisa

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten werden nicht erstattet.

 

 

 

 

 

ВложениеРазмер
ausschreibung_studienleiter_akademie.pdf128.66 КБ