„Vom Majdan bis Minsk“ – Perspektiven auf die Ukraine-Krise: Seminar der Point Alpha Akademie vom 20. bis 21.November im Schloss Geisa

veröffentlicht am 16.11.2015

Seit 2014 herrscht Krieg in der Ukraine. Was mit einer gesellschaftlichen Bewegung auf dem Kiewer Majdan begann und mit der Annexion der Krim durch Russland eskalierte, mündete in einen bewaffneten Konflikt im Donbas zwischen ukrainischen Soldaten und pro-russischen Separatisten mit zehntausenden Todesopfern.

Das vom 20. - 21. November im Gangolfisaal der Point Alpha Akademie stattfindende Seminar "Vom Majdan bis Minsk - Perspektiven auf die Ukraine-Krise" beleuchtet die unterschiedlichen Perspektiven auf diesen Konflikt gemeinsam mit hochkarätigen Wissenschaftlern und Experten.

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier.