Presse & Mediathek

 

Bundestagspräsident Lammert hält Festrede bei Point-Alpha-Preisverleihung an Lech Wałęsa


Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, Quelle: Pressereferat Deutscher Bundestag

Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, wird die Festrede zur Verleihung des diesjährigen Point-Alpha-Preises an den ehemaligen polnischen Staatspräsidenten und legendären Arbeiterführer Lech Wałęsa halten.

Der Preis wird vom Kuratorium Deutsche Einheit e.V. für Verdienste um die deutsche und europäische Einheit in Frieden und Freiheit verliehen. Neben der ersten Preisträgern des Jahres 2005, den Architekten der deutschen Einheit Helmut Kohl, Michail Gorbatschow und George Bush sen. wurden in den Folgejahren Václav Havel, die Bürgerrechtsbewegung in der DDR, Helmut Schmidt und Felipe González geehrt.

Vollständige Presseerklärung