Presse & Mediathek

 

Am Abgrund? Das Zeitalter der Bündnisse: Nordatlantische Allianz und Warschauer Pakt 1947 bis 1991 - Schriftenreihe der Point Alpha Stiftung Band 1 erschienen

Die Point Alpha Stiftung hat am 18. Februar 2013 ihren ersten Band der neuen ´Schriftenreihe Point Alpha´ vorgestellt.

Dr. Dieter Krüger, Uni Potsdam und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Point Alpha Stiftung, stellte sein Buch „Am Abgrund? Das Zeitalter der Bündnisse: Nordatlantische Allianz und Warschauer Pakt 1947 bis 1991“ vor, das den Auftakt der Schriftenreihe bildet. Das Buch nimmt die beiden Militärbündnisse in einen vergleichenden Blick und beschreibt das Wechselbad von Spannung und Entspannung, das über vier Jahrzehnte Deutschland, Europa und die Welt prägten.

Herr Dr. Wolfgang Hamberger, ehem. Oberbürgermeister der Stadt Fulda und Stiftungsratsvorsitzender, würdigte die wissenschaftliche Arbeit der Stiftung als wertvollen Beitrag gegen das Vergessen und für das Erinnern an den Wert der Freiheit. Herr Prof. Karl Schmitt, emeritierter Professor der Politikwissenschaften der Uni Jena, moderierte die Buchlesung als Vertreter des wissenschaftlichen Beirats und unterstrich die Wichtigkeit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung der Point Alpha Stiftung in Ergänzung zum bestehenden Bildungsauftrag. Volker Bausch, Direktor der Point Alpha Stiftung, dankte Herrn Dr. Krüger für die inhaltliche Zusammenarbeit und brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass bereits weitere Bände der Schriftenreihe in der Vorbereitung seien. Der 2. Band soll noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden können. Der erste Band ist ab sofort käuflich – u.a. in der Gedenkstätte Point Alpha – zu erwerben.