Presse & Mediathek

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen der Gedenkstätte und Stiftung.

Datum
Mitteilung
14.03.2017

Geisa. Die Point Alpha Stiftung erinnert mit dem Dokumentarfilm „Vertreibung 1961“ am Montag, den 27. März 2017, um 18:30 Uhr im Kulturhaus Geisa an das Schicksal vieler tausend in der DDR vertriebener Menschen. Etwa 11.500 Menschen wurden aus dem unmittelbaren Grenzgebiet zur Bundesrepublik in das Landesinnere der DDR zwangsweise umgesiedelt oder gewaltsam...

17.02.2017

Gera. Die große Zahl der in die Bundesrepublik gekommenen Flüchtlinge und Asylbewerber hat seit 2014 zu Diskussionen über die Grenzen der Belastungs- und Aufnahmefähigkeit in Deutschland geführt hat. Begriffe wie „Willkommenskultur“ „Integration“, aber auch „Flüchtlingskrise“ und „Zustrom“...

13.02.2017

Geisa.

Als vor fast 50 Jahren – am 25. April 1967 – der Sarg von Konrad Adenauer auf dem Rhein per Schiff zu seiner letzten Ruhestätte überführt wurde, säumten Zehntausende von Bürgern die Ufer des Rheins, um dem Mann die letzte Ehre zu erweisen, der vielen bis heute als der größte Staatsmann der deutschen...

25.01.2017

Geisa. Wenige Tage nach dem Amtsantritt von Donald Trump als 45. Präsident  der USA und der weit verbreiteten Kritik am neuen US-Präsidenten mahnt die Direktorin der Point Alpha Stiftung, Ricarda Steinbach, zur Besonnenheit im Umgang mit den politischen Entwicklungen in den USA.

Vor dem Hintergrund der massiven Kritik an Trump durch deutsche Medien und...

17.01.2017

Geisa. Im Januar 1979 stürzt das bisherige Leben des 16-jährigen Hannoveraner Gymnasiasten Thomas Raufeisen wie ein Kartenhaus zusammen. Auf einer überstürzten Flucht in die DDR erfährt der junge Mann, dass sein Vater 22 Jahre lang als Stasi-Spion in der Bundesrepublik eingesetzt wurde. Im Osten angekommen, muss die Familie in einem System leben, das...