Aktuelles

"Wir angepassten – Überleben in der DDR" Buchlesung mit Roland Jahn am 3. November um 18:30 Uhr im Haus auf der Grenze

veröffentlicht am 11.10.2016

Die Point Alpha Stiftung begrüßt in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung den Bürgerrechtler und Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, am 3. November um 18:30 Uhr im Haus auf der Grenze der Gedenkstätte Point Alpha. Roland Jahn wird über sein Buch "Wir angepassten - Überleben in der DDR" und über sein Leben in der SED-Diktatur zwischen Anpassung und Widerspruch sprechen.

Weitere Informationen finden Sie hier.