Aktuelles

"Mein ostdeutscher Zwilling" - Bühnenstück über die geteilte deutsche Geschichte und den gemeinsamen Umgang damit.

veröffentlicht am 16.11.2015

25 Jahre nach der Wiedervereinigung haben sich Menschen zwischen 35 und 70 aus Konstanz und Umgebung auf die Suche gemacht nach einem „Zwilling“ in den Neuen Bundesländern, sprich: einem Menschen, der am gleichen Tag geboren wurde. Das so gewonnene biographische Material bildet die Grundlage für den Bühnentext. Parallel zur Theaterarbeit entstand ein Film, der die Begegnung zwischen zwei gleichaltrigen Schülergruppen  der Konstanzer Wessenbergschule und der Tännichtschule Meerane (Sachsen) dokumentiert.

Das Stück wird am 21. November um 19:00 Uhr  im Gangolfisaal der Point Alpha Akademie aufgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.